Exploring Bhutan – The Journey Vlog



so lastly the vlog is up . that is only a transient video about bhutan . i shall be importing just a few particular person movies concerning the locations i visited in bhutan . so keep tuned for that . i hope you want this video .

source

This Post Has 34 Comments

  1. Please come again. I am big fan of yours. Have watched your series. And thank you for beautiful vlog.

  2. Thank you for this video, it was very interesting to discover Bhutan!

  3. Chutiya aurat butan butan bol rhi hai vo bhuuutaan hai ! भ bollll !!!

  4. What a dumb backward police state of a country.

  5. So what if a foreigner person (not Indian, Bengali or Maldivian) wishes to live in Bhutan for an indefinite period of time? Is it impossible?

  6. Wow. I watched your television serial and love your acting. I loved this vlog as well.

  7. Nice episode with beautiful host….. i really like the video

  8. This is a fun video. ♥ From the Philippines

  9. So if it's by air we have to take flight from Delhi?

  10. I have already visited to Bhutan Its really a remarkable place

  11. soziale politik soll jeder gesellschaften probleme lösungen!
    die soziale politiuk soll alle schwäche der lebenslagen, von individuen und personenmehrheiten jeder (Arbeiterklasse, Gruppe, parteie, etc,) resultiren als thorie und praktik in der sozialenmpolitik was zukunft an jeder stelle fehlt! wir haben lange aufgaben noch nicht angefangen! für sozialepolitik und die übergeordnete sozialistischen handelns lassen sich aus dem überziehlen jeder gesellschaft hierleiten in einen öffenen gesellschaft frei Bürger kann dabei über den ansatz wohlfahrtsökonomik die idee soziale vertrages verstarken, mit welt weit poblikum unterhalten beste strategie raus bringen! die Ordnungsregel, an alle wissen schaftler, alle fachleute alle politiker wenn hier angezeugen werden sehen selbst, wie weit kann mit menschlichkeiten rechte ,marktwirtschaften, lieberalen und reichtumer aucvh Armut leben erfinden! wer gewinne immer wer verlire ihrem kraft! die einstimungen Aktivisten , soziale Gruppen , partein Akzeptiren welt weit, mit lieberaleTradiitation ökonomisch kann nicht alle menschen gleiche leben haben zücker die Armut lebende stigen weiter, menschen alle Arbeiter, mit niedrige lohn und rentner, Arbeitsuche, Arbeit fördete, flüchtlingen sterben hüngerig! * die ordnung bedarf aber auch der ergänzungen durch, bei eine solche Ordnung staatlichen gewährleiztungen der wettbewerbsordnung Erhaltung der freiheit, bestrafung der Aktivisten ujnd sozialisten gruppen, die strom störungen oder teuer bezahlen und internet zugang kosten verdoppelt können nicht weiter leben! auserdem sie sind die einzige kostenlos lange leben über soziale richtungen beschäftigen! alle andre bekommen geld gegen die leute Arbeiten! * die flögerung die gesamtheit soziale politisch soll auch handlungsmöglichkeiten haben, wer zeit an poblikum nehmt, wer will eine saubere system haben! wer möcht werklich unsre zukunftige kinder besser leben! wer will menschen mit Libe als hass leben!* die handlungsmöglichkeiten soll praktisch soziuale ordnungs haben,* soll ihre gesamten instrumentarium eine politische interventionen ist das gesellschaftliche Geschichten katolog handlungmöglichkeiten vor leben bevölkerungen sein, wenn ganzen ihrem leben nur freiheit und gleichheiten bedutet! * es soll recht von den reinen informationen und beratungen familie, soziale recht, als verschiedenen gründen staat finden weil lange sein leben im praktik ist! dieerfahrung mit menschen zusammen Leben ist goltig, wenn mann nie mehr krieg und waffen rustungen will, wenn mann nie mher terror und gewalt will, wenn mann nie mehr menschen Hüngerig sterben lassen will, wennmann ganzen politiker gefängner welt weit frei werden nie mher Hinrichtungen gibt! die soziale ordnung soll unsre pflich sein jeder sein recht wiessen, wo vor leben, mit wem gehen, was von zukunft haben, wie weit jeder mit seinen entscheidungen diese umwelt schutzen zeit nehmen will! * die praktikum und vergleichen leben, soll immer verbeserungen leben bedutungen, warum eine familie so reich ist jedes mall mit verschieden Autos und flogzeuge reisen kann andre 30 jahre nie eine reise gemacht, die unterschiede leben soll vergleichen wenn eine so viel reich ist millionen in monat verdinen andre mit 100 bis 400 Euro muß leben! * bei wirkungen, transfers sobvensionen besteht neben der möglichkeiten von mitnahmenrffeckten und Gewöhungeneffeckte wie bei zweangsabgaben! die gefahr eine ü+berwelzung! jedr mensch brauche die übereinzustimmungen es kann mit sein mittelausweis rahmen der soziale marktwirtschaften ansehen, regiren verfolgen, ob er mit ein dollar zur kaufen gehe bis mehre was im Hand hat!man merkt nur im praktik was von schwerigkeiten am tag nur mit poblikum ihrem gedanken, zusammenarbeit und viele Erfahrungen besere lösungen sonst die system kapitalismus hat immer an reichtumer lösungen wie weit mehr gewinnen im Hand!
    Ahmad Hesam

  12. so in Bhutan the women wear the pants..and the men wear the dresses…yea ill pass

  13. Hai Erica ,very beautiful video ,im planning a girltrip to Bhutan soon ,which month is that ,I m keen on visiting a local festival as well as snow

  14. Do muslim allowed there? I am a muslim from philippine ang i really love all things about bhutan. I really want to travel there. I love nature and spicy foods♥️♥️♥️♥️

  15. In the late 1980s, the Bhutanese government enacted a "one nation, one people" campaign that arbitrarily stripped the citizenship of a large portion of the Bhutanese Nepali-speaking minority known as Lhotshampas. By the end of 1990, the "Bhutanization" campaign had escalated to harassment, arrests and the burning of ethnic Nepali homes. Many fled, but the army also expelled tens of thousands, forcing them to sign forms renouncing any claims to their homes and homeland.

    Should none of these refugees be allowed to return to Bhutan, it would send a terrible message: that a government can get away with a mass expulsion of its population on ethnic lines with no consequences at all.

    Glossed over by its image as a peaceable Shangri-La, Bhutan has escaped international scrutiny and censure, and with each passing year memories of the ethnic cleansing fade and accountability seems more and more to slip away. Bhutan has continued steadfastly to refuse any responsibility for expelling its people and creating a huge stateless population. In July 2010, Prime Minister Jigme Y Thinley referred to the refugees as illegal immigrants.

  16. You are also simple except eating non vegetarian foods

Leave a Reply

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Close Menu
Translate »